eigene Gasflaschen vom Flüssiggasdepot

Gase zum MIG-Schweißen

Mit Schutzgasen zum MIG-Schweißen von Nichteisen-Metallen können Sie durch unterschiedliche Gasmischungen verschiedene Schweißergebnisse erzielen.

Beim MIG-Schweißen (Metall-Inert-Gas-Schweißen) kommen ausschließlich inerte Gase und deren Gemische zum Einsatz. Inerte Gase reagieren nicht mit dem Grundwerkstoff. Das MIG-Schweißen von Nichteisen-Metallen wird daher vorzugsweise zum Schweißen von Aluminium, Aluminiumlegierungen, Kupfer und Titan eingesetzt.

Je nach Anforderungen können die

  • Einbrandverhältnisse

  • Schweißgeschwindigkeit

  • Nahtaussehen

  • Rauch- und Schadstoffentwicklung

beeinflusst und damit verändert werden.

Mit der Weiterentwicklung des ARCAL-Konzeptes für das MIG-Schweißen bietet die Air Liquide unterschiedliche Gasmischungen für das MIG-Schweißen an.

Gase zum MIG-Schweißen

In der nachstehenden Tabelle finden Sie unsere Gase für das MIG-Schweißen von Aluminium, Kupfer, Nickel und deren Legierungen

 
 
 
ARCAL 35
I 3
ARCAL 1
I 1
ARCAL 31N
I 3
ARCAL 37
I 3

wie Sie uns finden

hier finden Sie uns
unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr
Samstag von 9 Uhr bis 18 Uhr

Sollten SIe wärend dieser zeiten es nicht schaffen, so rufen Sie uns an und wir schauen was möglich ist.


Propan und Treibgas

Flüssiggasdepot


Ansprechspartner:

Flüssiggasdepot
Dorfstrasse 7
91805 Ursheim


Tel:  09093/9018 - 310
Fax: 09093/9018 - 314

technische Gase

Flüssiggasdepot


Ansprechspartner:

Trieb-Industriegase
Unternehmergesellschaft
Dorfstrasse 7
91805 Ursheim

Tel:  09093/9018 - 311
Fax: 09093/9018 - 314

Auf dem laufenden bleiben

JSN Pixel template designed by JoomlaShine.com